Erstversorgung 

Nachdem vorgängig die Karies entfernt worden ist, werden hochentwickelte weisse Kunststofffüllungen an oder in den Zahn geklebt. Dieser Klebevorgang ist sehr feuchtigkeitsempfindlich. Aus diesem Grund muss das Arbeitsgebiet mit einem sogenannten „Kofferdam“ (Latextuch) von der übrigen Mundhöhle isoliert werden. Die Füllung wird mit einem intensiven Blaulicht ausgehärtet und ist sofort belastbar. Kompositfüllungen sind sehr pflegeintensiv und erfordern eine konsequent gute Mundhygiene. Es ist deshalb äusserst wichtig, dass diese Füllungen regelmässig von einer Fachperson (Zahnarzt, Dentalhygienikerin, Prophylaxeassistentin) überprüft werden. Composite können sich im Verlaufe der Jahre anders als die natürliche Zahnsubstanz verfärben, wodurch sie allmählich mehr oder weniger sichtbar werden. 

Zweitversorgung 
 

Müssen alte Amalgamfüllungen ersetzt werden, ist eine Kompositfüllung undicht geworden und/oder hat sich erneut Karies gebildet, kann wiederum eine neue Kunststofffüllung gelegt werden. Bei grösseren Defekten stösst dieses Vorgehen aus materialtechnischen Gründen jedoch an seine Grenzen. Der Grund liegt in der Beständigkeit der Kunststoffe gegenüber der Kaubelastung und einem gewissen Schrumpfungsfaktor. Je grösser der Defekt und je grösser die Belastung, desto früher werden die Composite abgetragen oder es kommt zu Undichtigkeiten am Füllungsrand / Frakturen und infolge dessen zu erneuter Kariesbildung in diesem Bereich. In solchen Fällen müssen andere dauerhaftere Lösungen mittel Keramikinlays oder Onlays (CEREC), allenfalls auch Kronen (VMK, Gold), diskutiert werden.

Kontakt

  • Zahnarztpraxis Sarmenstorf AG
  • Im Zentrum 1c
  • 5614 Sarmenstorf
  • 056 667 17 80
  • E-Mail

Standort

Öffnungszeiten

MO - DO 07.30 – 12.00/13.00 – 20.00
FR
07.30 – 12.00/13.00 – 16.00
SA
einmal im Monat

Notfall

    An den Wochenenden existiert ein regionaler Notfalldienst. Sie erreichen die Notfallzentrale der Zahnärztegesellschaft des Kt. Aargau unter der Telefonnummer 0848 / 261 261; diese gibt Ihnen Auskunft über den diensthabenden Zahnarzt in Ihrer Region.